Coming Out


In der Villa findest du Raum Fragen zu stellen, über Unsicherheiten und Ängste sowie über Lustvolles und Schönes zu sprechen! Du kannst dein lesbisch_schwules_bi_trans*_inter_queeres Leben erfinden und gestalten, mit allem, was es für dich bedeutet!

Coming Out, "Fuck your Labels"

Sich verlieben, flirten oder begeistert sein kann wunderschön und aufregend sein. Zu merken, dass der eigene Körper, Name, das Geschlecht sich vielleicht nicht (mehr) so richtig oder „gegeben“ anfühlen, kann auf- und anregend sein. Es kann spannend sein zwischen den oder jenseits von Geschlechtern zu stehen. Aber es kann auch verunsichern und durcheinanderbringen, wenn Gefühle, Wünsche und Phantasien die heterosexuellen Begehrens- und Geschlechternormen auf den Kopf stellen… Es tauchen oft jede Menge Fragen auf, von denen mensch sich im ersten Moment vielleicht überfordert fühlt.
Wie sage ich es meiner besten Freundin? Wie rede ich mit meinen Eltern? Wie gehe ich damit in meinem Arbeitsumfeld oder in der Schule, an der Uni um? Will ich überhaupt darüber sprechen? Und wenn ja, mit wem?

In der Villa findest du Raum Fragen zu stellen, über Unsicherheiten und Ängste sowie über Lustvolles und Schönes zu sprechen! Du kannst dir Bestärkung und Rückhalt holen – oder einfach nur ein offenes Ohr! Du kannst dich auch in Gruppen mit Anderen, die vielleicht in einer ähnlichen Situation stecken, austauschen, vernetzen, anfreunden.

Angebote:
Coming-out Beratung im Lila Tipp und Türkis Rosa Tipp
Coming Out-Gruppe (regelmäßiges Angebot des Lila Tipp)
Coming Out im Beruf-Gruppe
LBT-Spot – Lesben, Bi, Trans Jugendgruppe im Lilatipp
Trans*Treff (Trans* Jugendgruppe)